Feedback

Kommentare: 2
  • #2

    Thomas Wilke und seine Wanderfreunde (Montag, 15 August 2016 10:54)

    Am Samstag war es nun soweit, die "Truppe vom letzten Jahr" machte sich an den Start zur Ostroute des Wiesenttrails. Das Wetter war herrlich und so starteten wir in Muggendorf entgegen des Urzeigersinns, der erste Abschnitt über Wohlmannsgesees war eher unspektakulär aber stimmte uns aufs Wandern ein. Der abwechslungsreiche Abschnitt begann kurz vor Gössweinstein, dort wollte man am liebsten jeden Aussichtspunkt und jeden Felsen bestaunen. Die von dir vorgesehene Schleife am Friedhof in Gössweinstein ließen wir weg, die Pausen an der Sachsenmühle oder an den vielen Aussichtspunkten hatten unser Zeitbudget schon beachtlich strapaziert. Dann also runter an die Wiesent und auf der anderen Seite wieder (unendlich) hoch, wir glaubten bereits im Himmel angekommen zu sein, waren aber gerade mal auf Höhe der Basilika. Wunderschön der Weg nach Behringersmühle, weiter nach Moritz um dort den Flüssigkeitshaushalt des Körpers wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Mit dem letzten Abschnitt über Engelhardberg, Adlerstein und Quakenschloss befanden wir uns auf vertrautem Terrain und konnten kurz vorm Ziel noch mal richtig Gas geben.
    Vielleicht hatten wir den einen oder anderen Aussichtspunkt zu viel angelaufen, stolz lasen wir am Schluss den Zähler bei 28,5 km und reichlich 950 Höhenmetern ab.
    Egal, es hat gut getan bei diesem schönen Wetter in der Natur zu schwitzen und die Schönheit unserer Heimat zu genießen. Anders als die Westroute hat dieser Teil des Weges viele Verlockungen, im lauschigen Biergarten die Fränkischen Köstlichkeiten zu probieren, statt die mitgeschleppte Brotzeit aus dem Rucksack zu verzehren.
    Wir werden die Tour ganz sicher wieder machen!
    Robert, dir ein herzliches Dankeschön, dass du diese herrlichen Touren zusammenstellst, Freunde aus Thüringen kommen alljährlich, um mit uns auf "deinen Pfaden" zu wandern.

    Herzlichst Ulrike und Thomas, Anja, Jörg und Max, Michael, Silvio

  • #1

    Robert Stein (Sonntag, 19 Juni 2016 12:22)

    Trailissimo ist online!
    Seit Juni (2016) ist das Streckenkonzept für Trailrunning und sportliches Hiken in der zentralen Fränkischen Schweiz -zwischen Ebermannstadt und Gößweinstein- online > s.a. der Link zu unserem "Tourenportal Trailrunning Fränkische Schweiz".
    Viel Trail-Spaß im und um´s Wiesenttal wünscht

    Robert Stein
    (Idee, Konzept & Umsetzung von FS-Trailissimo)