Virtual  Races

mit der Race App


Start your Race whenever you want

in wenigen Schritten bist Du startklar, siehe Tutorials


Wie finde ich (m)einen Wettbewerb bei SPOFERAN ?

Infos, Anmeldung und GPS-Track

Brauche ich einen Account bei SPOFERAN ?

kostenlos, sicher und mit Mehrwert


3 min Tutorial: Starten des Teilnahme-Modus -> bis zum Start

3 min Tutorial: vom Start -> bis zum Ziel mit Ergebnis-Upload


Diese und weitere Möglichkeiten in Bild und Text erklärt ...

Du bist angemeldet -> Starte die App und wähle deinen virtuellen Wettbewerb aus

Mach dies mit Ruhe vor dem Start  - z.B. noch zuhause ...

Nach Start der App bist Du auf der News-Seite. Durch Klick auf dein Profil(Bild) öffnet sich dein persönliches Menü -> hier findest Du "Meine Veranstaltungen" (bei denen Du angemeldet bist). Suche durch Scrollen dein Event, das Du starten möchtest ...

Mach dein Handy (Smartphone;) GPS*fit

Ein paar grundsätzliche Einstellungen an deinem Gerät sind wichtig, dass die App -über einen längeren Zeitraum- funktionieren kann.

Die SPOFERAN App hat dabei die gleichen "Ansprüche" wie andere GPS-basierte Apps wie z.B. komoot oder Outdooractive.

Diese GPS-Apps brauchen Energie -> der Energiesparmodus muss immer de-aktiviert sein!

Dazu muss SPOFERAN auch bei den "nicht überwachten Apps" gelistet sein. Wenn dies nicht der Fall ist, erscheint beim Starten deines Teilnahme-Modus der Hinweis "Füge SPOFERAN als nicht überwachte App hinzu", über den Du direkt zu den Einstellungen deines Geräts gelangst. Suche dann SPOFERAN bei "allen Apps", um die Überwachung auszuschalten (Schalter-Pos. wie bei komoot / Outdooractive).

Du stehst in den Startlöchern (zuhause:)?  Dann klick "Zum Teilnahmemodus" :-)

Damit führst Du ein paar vorbereitende Schritte durch - gerne auch noch (in Ruhe;) zuhause -> und kannst so auch gleich testen, ob deine -momentane- Position auf Google Maps korrekt angezeigt wird. Der eigentliche Start kann nur vor Ort -im angezeigten Startradius- ausgelöst werden -> eine Fehlbedienung (Frühstart o.ä.) ist also ausgeschlossen. Nach einigen grundlegenden Informationen im Einleitungstext öffnet sich nach Klick auf "Weiter >" Google Maps. In wenigen Sekunden solltest Du dich als Teilnehmer auf der Karte -an deinem augenblicklichen Standpunkt- sehen -> wenn das ok ist, sollte auch später am Start vor Ort Alles klappen ...

(...andernfalls solltest Du gleich die GPS-Ortungsdienste und/oder weitere Einstellungen deines Geräts checken -> wichtig für gute GPS-Funktionalität ist, dass der Energiemodus deines Geräts/Smartphones auf  der höchsten Stufe eingestellt ist (also Energiesparmodus unbedingt deaktivieren;)! Selbstverständlich muss dein Gerät die App auch im Arbeitsspeicher belassen und während des kompletten Wettbewerbs im Hintergrund ausführen).

Einstellungen der App (s.u.) kannst Du gleich oder auch jederzeit später ändern -> damit bist Du ready für den real start im Startbereich:-)

Einstellungen in der App: klick auf die 3 Punkte (rechts oben) zum Öffnen des Menüs -> hier kannst Du Folgendes individuell festlegen:

Countdown-Timer ...

  • Fixe Zeit -> wird abgezählt, während Du dich im Start-Radius aufhältst
  • Fliegender Start -> sobald Du den Startbereich verlässt, beginnt die Uhr zu ticken

Sprachausgabe ...

  • Countdown -> Abzählen akustisch oder nur optische Anzeige
  • Start / Ziel -> akustische Ansage im Start und Ziel an oder aus  ("An" empfohlen)
  • Streckenpunkte -> akustische Ansage bei Erreichen der Checkpoints+Kontrollpunkte unterwegs mit Zwischenzeit  ("An" empfohlen)
  • Navigationshinweise* -> akustische Richtungshinweise an Schlüsselstellen (-> Orientierung) an oder aus  ("An" empfohlen)
  • Platzierungen unterwegs während deines Laufs (z.B. an den Checkpoints) -> akustische Ansage an oder aus
  • Tempo -> akustische Ansage deiner Zeit pro Kilometer an oder aus (Einheiten einstellbar)

Navigationshinweise* ...

  • Anzeige optisch auf der Strecken-Karte -> kleine Punkte mit Texthinweis nach Klick  (empfohlen)

Im Startbereich

Wenn Du vor Ort bist und den Start-Radius erreicht hast, kann es losgehen -> der graue START-Button wird grün und kann gedrückt werden...

... gemäß der von dir gewählten Einstellung der App startet nun dein Countdown oder der Start erfolgt automatisch als "fliegender Start"...

Bsp. "fliegender Start" -> nach Erreichen des Startbereichs mit einem Klick "Teilnahme starten" -> danach automatischer Ablauf bis ins Ziel:

Solange Du dich im Start-Radius befindest, steht die Zeit auf 0:00 -> sobald Du den Start-Radius verlässt, startet automatisch die Zeitmessung.

Unterwegs auf der Strecke

Noch während des Start-Countdowns kannst Du dein Gerät wegstecken (wenn Du "fliegender Start" aktiviert hast bzw. den akustischen Countdown - aber nicht zu tief wegpacken, damit der GPS-Empfang nicht beeinträchtigt ist:)

Anzeige der Streckenkarte

mit Anzeige der Navigationshinweise* (Textanzeige nach Klick auf entsprechenden Punkt)

mit Checkpoint -> nach korrektem Erreichen Häkchen dran (= Voraussetzung für Resultat!)

STOP -> Abbruch durch Teilnehmer (bis zur Hälfte der Strecke = ohne DNF)

Der angezeigte Track auf der Google Maps Karte dient natürlich auch als Orientierungs- bzw. Navigationshilfe.

Nach dem Zieleinlauf

Mit Erreichen des Ziel-Radius wird dein Lauf automatisch gestoppt (Ausnahme: wenn dir ein Checkpoint fehlt, s.u.). Wenn Du Internet hast, kannst Du dein Ergebnis gleich sehen <-> ansonsten lass Dein Gerät einfach in Ruhe, der Upload kann auch später (zuhause) erfolgen.

Deine Zeit wird nach Erreichen des Zielbereichs automatisch gestoppt

<-> wenn deine Zeit weiterlaufen sollte, ist möglicherweise ein Checkpunkt nicht korrekt erfasst worden -> (nur) in diesem Fall erscheint der Button "FINISH" -> hiermit kannst Du deine Zeit manuell stoppen (dein Lauf wird dann von der Orga auf Gültigkeit überprüft)!

  • nach Aufbau einer Internet-Verbindung wird dein Ergebnis automatisch in das Portal hochgeladen
  • optional kannst Du deinen Lauf kommentieren und teilen
  • dein -vorläufiges- Ergebnis wird sofort angezeigt, inklusive deiner -aktuellen- Platzierungen (Gesamt, Alterskategorie, Zwischenzeiten)

Infos und Anmeldung zu Deinem Wettbewerb (=Teilnahme-Kategorie) im SPOFERAN-Portal

Für Virtual Races brauchst Du einen Account* ~ Kinder (-> Kids*Races) können dabei im Account eines Elternteils berücksichtigt werden (s.u.)

Auf der Startseite (hier PC-Ansicht) mit dem News-Feed gehe zu >> Events ...

... und es öffnet sich die Übersichtskarte mit aktuellen Events im SPOFERAN-Portal. Zoome zum Standort von "Neideck 1000" oder suche mittels der Lupe "Suchen und Filtern". Wenn Du in der Nähe wohnst, erlaube einfach deinen Standort-Zugriff - und klicke auf das Event.

Jetzt bist Du auf der Startseite "Neideck 1000" - mit wichtigen Infos zu den angebotenen Wettbewerben (=Teilnahme-Kategorien), Strecken, Anmelde-Formularen sowie weiterführenden Links. Unter TEILNAHMEKATEGORIEN findest Du deinen gewünschten Wettbewerb > Bsp. Fitnesshike 11 K.

Bei KARTE siehst Du die Übersicht aller Wettbewerbs-Strecken (=Teilnahme-Kategorien). Hier kannst Du mittels des Filters (Häkchen;) deine gewünschte Strecke in Einzelansicht darstellen und dir den GPS-track downloaden.

Du siehst neben Start und Ziel die (wichtigen!) Checkpoints - also die Punkte, die Du unbedingt erreichen/passieren musst, damit deine Teilnahme -automatisch- gültig gewertet wird!

Empfehlung: zeichne parallel -möglichst mit einem Extra-Gerät (Uhr...)- deinen Track auf -> solltest Du wegen eines GPS-Problems unterwegs ein DNF (did not finish) erhalten, kann deine Teilnahme nach Überprüfung deines GPS-tracks trotzdem noch -manuell- gültig gewertet werden.

Bei Klick auf die Strecke öffnet sich ein Menü-Kästchen mit den Strecken-Daten und dem Button "Herunterladen". Hiermit kannst Du die Route als GPX-Datei mit allen Checkpoints (=Aufzeichnungsstationen) und Navigationshinweisen downloaden.

Mittels des Button "(Weitere) Anmeldung" in der Fußzeile kannst Du deine Anmeldung eintragen. Solltest Du dich bereits für -andere- Wettbewerbe angemeldet haben, siehst Du die entsprechende Liste deiner bereits gemeldeten Wettbewerbe bei "Meine Teilnahmen".

Wenn Du bereits einen Account bei SPOFERAN hast, hast Du mit einem Klick die meisten Anmeldedaten bereits im Formular. Welche Daten gefragt sind, hängt u.U. von der Teilnahme-Kategorie ab. Wo es Altersklassen gibt, ist natürlich ein Geburtsdatum Pflicht. Bei einigen Schnupper-Wettbewerben genügen Vorname, Name und Email.

Die Teilnahme-Kategorie wählst Du im nächsten Feld aus -> bei einem kostenpflichtigen Wettbewerb wirst Du im Anschluß natürlich noch auf eine Seite mit diversen Bezahlmöglichkeiten geleitet ;-)

Die entsprechende Bestätigungsemail gibt dir einen Überblick über deinen Anmeldestatus - Du bist unter dem Menü ERGEBNISSE auch bereits in der entsprechenden Teilnahme-Kategorie (optional als "Anonym") gelistet -> und damit kann´s jederzeit vor Ort losgehen ...

(Beschreibung der App siehe oben ;)

Kinder ...

kannst Du in deinem Account unter dem Reiter "KINDER" berücksichtigen, so dass Eltern und Kinder an Wettbewerben teilnehmen könnt.


Erstellen (d)eines persönlichen -kostenlosen- Kontos (=Account) im SPOFERAN-Portal

JA, um die App bei virtuellen Wettbewerben nutzen zu können, brauchst Du ein persönliches Konto (Account),

-> damit deine Teilnahme auch wirklich genau dieser/(d)einer Person zugeordnet wird !

Das Konto ist generell kostenlos. Zum einmaligen Erstellen dieses Kontos genügen dein Name und eine Email-Adresse.

Dies sind auch die minimal nötigen Daten, um an einem (x-beliebigen) Event/Wettbewerb teilnehmen zu können.

Wenn für den von dir gewünschten Wettbewerb weitere Daten -im Laufe der Anmeldung zu diesem Wettbewerb- in das jeweilige Veranstalter-Formular eingegeben werden müssen, dann sind das Daten, die der jeweilige Veranstalter fordert (nicht SPOFERAN)!

-> z.B. muss natürlich ein Geburtsdatum angegeben werden, wenn es eine Altersklassen-Wertung gibt...

(D)ein Konto bietet dir folgende Vorteile:

  • Du kannst jederzeit deine Konto-Daten einsehen, ergänzen, ändern bzw. generell verwalten
  • Du kannst deine (!) Urkunden für erfolgreich absolvierte Wettbewerbe downloaden
  • Weitere Anmeldungen an anderen Wettbewerben (ggf. mit Zahlung) vereinfachen sich
  • Du kannst nach erfolgreich absolvierten Wettbewerben Finisher-Punkte (-> Prämienprogramm) erhalten

Das Konto dient nur zu dem einen Zweck, an diversen (virtuellen) Wettbewerben im Rahmen des SPOFERAN-Portals teilnehmen zu können.

Wenn Du an keinem Wettbewerb (mehr) teilnimmst, ruht dein Konto ohne weitere Aktionen - bzw. Du kannst dein Konto auch jederzeit wieder selbst löschen, wenn Du keine -weiteren- Teilnahmen mehr vorhast.

*Navigationshinweise

sollen zur -zusätzlichen- Orientierung (Markierung s.u.) dienen und können auch als akustische Sprachansage ausgegeben werden.

Diese Hinweise wurden vom Streckenchef "Neideck 1000" individuell erstellt - und können bei Bedarf modifiziert werden (nach entsprechendem Feedback durch Teilnehmer*innen). Sie befinden sich an Schlüsselstellen an der jeweiligen Strecke und insbesondere bei Ortsdurchquerungen sowie als Warnhinweise vor Straßen-Überquerungen. Es wird also nicht jeder Abzweig angezeigt bzw. angesagt (-> bei akustischer Wegführung soll ja eine Dauerbeschallung vermieden werden;)

Der -gesprochene- Text weist -wo möglich- auf entsprechende Wegweiser(-Beschriftungen) und/oder sichtbare Merkmale vor Ort hin.

Aufgrund der Ungenauigkeiten beim GPS-Empfang werden die Punkte manchmal mehr als 50 Meter vor dem eigentlichen Abzweig mitgeteilt.

In besonders schwierigem GPS-Gelände (Steilhänge, Höhlenbereich) und bei ungünstiger Witterung können die Hinweise  u.U. auch missverständlich sein bzw. gar nicht ausgelöst werden -> in diesem Fall kann ein Blick auf die Punkte in der optischen Kartenanzeige helfen.

 

Markierung an der Strecke

Der Wiesenttal-Trail ist durchgängig mit dem Logo (s.rechts) als Wandermarkierung gekennzeichnet. Da immer wieder mal einzelne Markierungen entfernt (entwendet) werden, kann eine jederzeit lückenlose Markierung natürlich nicht garantiert werden. Die Größe der Markierungen entspricht dem üblichen Format für Wandermarkierungen. Für Trailrunner im Wettkampftempo ist das oft zu unauffällig <-> Wettkampfmarkierung Muggendorfer Gebirgslauf.

Alle kürzeren Strecken beim Virtual Race "Neideck 1000" verlaufen mehr oder weniger weit auf Abschnitten des markierten Wiesenttal-Trails. Die Navigationshinweise in der App nehmen Bezug auf den Wiesenttal-Trail -> und sind hauptsächlich auf den nicht-markierten Teilen vorhanden.

Generell empfiehlt sich aber, sich vor dem Start die Route anzuschauen (GPS-track downloaden!) - und sich ein Bild von der Lage der Checkpoints zu machen, die der Reihe nach erreicht werden müssen.

Trails, Trails, Trails

in der zentralen Fränkischen Schweiz

im und rund um das Wanderzentrum Wiesenttal

Trailrunden von 6 bis 66 km für sportliche Hiker und Trailrunner

zwischen Ebermannstadt und Gößweinstein mit dem >> Wiesenttal-Trail  im Zentrum




facebook group >>Trailissimo